HD715

Ein Deckungsbereich von fast 30m² für den Bediener lässt für diese Maschine den Begriff „universelles Arbeitspferd“ zu. Parallel zum ganzen Netz zu fahren, sowie viele Löcher zu bohren ohne die ganze Maschine neu platzieren zu müssen, ist kein Problem dank des 180° Schwenkbereiches. Der einzigartige Kurzhecküberhang ermöglicht schnelle Bohrarbeiten in stark eingeschränkten Lagen, wie zum Beispiel Gebäudeausgrabungsstätten.

Betrieben durch einen Volvo-Motor der neuesten Generation in Kombination mit leistungsgesteuerten Verstellpumpen, wird eine Kraftstoffeffizienz ohne Gleichen erreicht. Wir sind stolz darauf, den herausragenden Drifter Montabert HC95 zu nutzen, dessen Leistung mit unserem System BBURG Logics Control gezielt auf die vorherrschenden Felsbegebenheiten eingestellt werden kann. Mit einer Schlagfrequenz von über 50 Hz und großzügiger Schlagkraft erreicht die HD 715 die Produktionsraten größerer Maschinen.

Ein Abstützfuß am Heck sowie eine hydraulische Winde ermöglichen es mit dieser Bohrmaschine selbst auf extrem unebener Oberfläche bohren zu können, wodurch aus ihr die ideale Maschine für Vorbereitungsarbeiten in Steinbrüchen wird.

Kommentare sind geschlossen.